frontpage Jylland Fyn Sjœlland Bornholm Jylland
Dänemark
Bornholm Jylland Jylland Fyn Sjœlland
Reservierung
Unser Katalog
Anfrage
Hier können Sie uns eine Anfrage senden.

ERFOLGSREZEPTE

Hier ein Rezept für ein komplettes dänisches Menü, wahlweise mit eine Fleisch- oder Fischgericht als Hauptspeise – viel Spaß beim Kochen! 

„Tarteletter“ – Pasteten mit Hähnchen und Spargel

Zutaten für 4 Portionen:

10 Blätterteig-Pasteten (Tarteletter)
 250g Hähnchenfleisch in Würfeln
 100g tiefgekühlte Erbsen
 100g geschnittenen Spargel
 3 Möhren
 ¼ Sellerie
 35g Butter
 35g Mehl
 Hühnerbrühe
 100 ml süße Sahne
 Salz, weißer Pfeffer

Zubereitung:

Die Fleischwürfel mit Suppengrün, Lorbeerblättern oder Gemüse nach eigener Wahl ca. 2 Stunden im gesalzenen Wasser kochen, bis das Fleisch ganz gar ist. Die Suppe wird für die Soße benutzt.  Möhren und Sellerie schneiden und kochen, bis sie leicht gar sind. Den Spargel in ungefähr 3cm lange Stückchen schneiden. Butter bei schwacher Hitze schmelzen, Mehl hinzufügen und gut vermischen. Die kochende Hühnerbrühe hinzufügen und ständig umrühren. Die Sahne unterrühren, bis die Mehlschwitze cremig wird. Fleisch und Gemüse hinzufügen und ein paar Minuten köcheln lassen. Die Pasteten mit dem Boden nach oben im Ofen bei 200° aufwärmen. Danach werden sie gefüllt und serviert - velbekom.

               „Flaeskesteg“ - Dänischer Schweinebraten

Zutaten für 4 Personen:

1,5 kg Kotelettfleisch mit Schwarte Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer
Kümmel

Zubereitung:

Die Schwarte mit einem scharfen Messer in parallele Streifen schneiden. Nur soweit hineinschneiden, dass die Fettschicht berührt wird. Eine Platte mit ca. 2 cm Wasser füllen, den Braten mit der Schwarte nach unten in das Wasser legen und so 2 Stunden liegen lassen. Nur die Schwarte darf im Wasser liegen.
Den Braten leicht salzen, aber kräftig Salz zwischen die Schwartenstreifen reiben. 3 Lorbeerblätter zwischen die Schwartenstreifen stecken. Den Braten leicht pfeffern, etwas Kümmel dazu geben. Den Braten dann auf einen Rost setzen, etwas Wasser in die Reine geben. Eineinhalb Stunden bei 180 Grad, dann noch einmal 10 Minuten bei hoher Temperatur braten. Den Braten 15 Minuten ruhen lassen, ohne dabei die Schwarte abzudecken, damit sie knusprig bleibt. Den Bratensaft abgießen, einkochen, abschmecken und evtl. mit Mondamin binden.

Dazu passen glasierte Kartoffeln – velbekom!

                             Dänischer Fischeintopf


Zutaten für 4 Personen:

250 g Lachsfilet
250 g Rotbarschfilet

1 gelbe Paprikaschote gewürfelt
1 Fleischtomate filetiert und gewürfelt
2 Schalotten fein gewürfelt

2 Knoblauchzehen fein gewürfelt
125 g Champignons halbiert

600 ml Gemüsebrühe

150 ml Creme Fraîche

2 EL Zitronensaft

2 EL Olivenöl

Fein gehakte Petersilie

Pfeffer

Salz

Zubereitung:

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Schalotte, die halbierten Champignons und die halbe Paprikaschote darin anschwitzen. Brühe und Crème Fraîche angießen und zum Kochen bringen. Grob gewürfelte Fischfiletstücke dazu geben und 5 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Muskatnuss würzen und abschmecken.Würfel von Tomate und Paprika unterheben, etwas anwärmen, aber nicht mehr kochen lassen.
Servieren mit gehackter Petersilie bestreut. Dazu ofenwarmes Baguette.

                                   Dänemarkskuchen

 

Zutaten für einen Kuchen:

3 Eier
3 Tassen Zucker
75 g Kakao
1 Tasse Öl1 Tasse Milch
3 Tassen Mehl1 Packung Backpulver
 
1 Tasse kochendes Wasser

 

Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, Kakao, Öl und Milch hinzufügen. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Zum Schluss das Wasser unterrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und bei 180° ca. 1 Stunde backen. Man sollte auf alle Fälle mit Backpapier arbeiten, da der Teig leicht in der Form kleben bleibt.

Weitere Kochrezepte erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Individuell wie die dänische Küche sind auch unsere vielen Reiserezepte, die Sie hier auf unserer Website finden – lassen Sie es sich schmecken...!

Pro Bus Jütland |  Burgstr. 5  |  D-55758 Kempfeld  |  Tlf.: +49 (0) 6786/292763  |  mail@pb-j.dk